Dart Liga Region Zürich

Rangers auch im Cup zum 9. Mal siegreich


Der Regional-Cup geht auch in diesem Jahr wieder an die Rangers. Die Seriensieger zeigten in Einsiedeln eine souveräne Leistung und holten den Titel (ebenso wie davor die Meisterschaft) bereits zum neunten Mal. Der B-Cup geht an die Nacht Eulen.

Die Rangers wurden ihrer Favoritenrolle gerecht, obwohl ihnen das Los keine leichten Aufgaben bescherte und sie gegen alle anderen A-Teams ans Oche mussten: Bereits in der Vorrunde warteten die einheimischen Nacht Eulen, Aufsteiger in die A-Liga, danach der B-Vertreter Helldogs mit Steel und im Halbfinale schliesslich die March Darters. Sie schalteten alle souverän aus und trafen im Finale auf den letzten A-Klub Triple-A Darters 1, letztjähriger Sieger des B-Cups: Diese hatten nach einem Freilos zum Auftakt PlemPlem Steal und die vereinsinterne Konkurrenz der Dart Knights eliminiert, blieben im Final aber ohne reelle Chance, das achte Double aus Meisterschaft und Cup der Rangers zu verhindern.

Im B-Cup konnten sich die Nacht Eulen für das frühe Ausscheiden im Hauptbewerb rehabilitieren. Sie bezwangen den Zurich Rebels DC in einem spannenden Halbfinale im Entscheidungsdoppel und zeigten anschliessend gegen die Shitting Wizards keine Blösse und krönten damit ihre erfolgreiche Saison.

Alle Resultate

Sieger im B-Cup: Nacht Eulen

Startseite

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Unsere Partner